Header-Bild

Gelierzucker von Dr. Oetker für Erdbeerkonfitüre und Beerenkonfitüre & Gelee

Fruchtig-leckere Brotaufstriche einfach selber machen – das geht kinderleicht!

 

Gelierzucker von Dr. Oetker

Schon gewusst? Das Selbermachen fruchtiger Marmeladen und Konfitüren geht ganz einfach. Man benötigt nur drei Dinge: Früchte, Zucker und ein Geliermittel. Und am einfachsten geht's mit fertig gemischten Gelierzuckern von Dr. Oetker. Diese beiden Gelierzucker sind in ihrer Mischung aus Zucker, Pektinen und Citronensäure besonders auf den Säure- und Wassergehalt der jeweiligen Früchte abgestimmt und damit absolut gelingsicher und für Anfänger besonders geeignet.

 

Mit Gelierzucker von Dr. Oetker gelingt's!

Mit Dr. Oetker Gelierzucker für Erdbeerkonfitüre oder Beerenkonfitüre & Gelee kann man deshalb die besten Konfitüren und Gelees selber machen. Dabei kann man sich zu 100% sicher sein, dass selbstgemachte Konfitüren und Gelees eine optimale Konsistenz und einen wunderbar fruchtigen Geschmack haben!

Gelierzucker von Dr. Oetker
Hol' dir mit Dr. Oetker den Sommer ins Glas!

Schon nach einer Kochzeit von gerade mal 3 Minuten hast du wunderbare Konfitüre oder ein herrliches Gelee – ohne künstliche Aromen, ohne künstliche Farbstoffe. So macht dein neues Hobby Spaß! Clever: Eine einfache, mit Bildern unterstützte Anleitung auf der Packung macht das Einmachen auch für Anfänger zum Vergnügen.

 

Super: Weniger Zucker als Supermarkt-Konfitüre

Eine Packung Gelierzucker von Dr. Oetker enthält jeweils 500g Gelierzucker für 1000g frische oder auch tiefgekühlte Erdbeeren bzw. Beeren oder 750 ml Beeren-Fruchtsaft. Die Zubereitung ergibt etwa 6 Gläser je 200 ml. Super: Der Zuckergehalt der damit selbstgemachten Konfitüren liegt um etwa 30 Prozent unter dem der meisten im Supermarkt verkauften fertigen Konfitüren.

Fotos: Dr. Oetker

Nach oben
-