Header-Bild

Die Testberichte zu den Twercs Tools von Vorwerk

Hier gibt es Infos aus erster Hand – von unseren Testerinnen!

 

Liebe Twercs Testerin,

nun bist du gefragt. In den nächsten Wochen testest du die Twercs Power Tools und kannst hier über deine Testerfahrungen berichten.
 
Wie gefällt dir der Ladekoffer? Wie gut kommst du mit den vier Werkzeugen zurecht? Wie war die Twercs Party mit dem Coach von Vorwerk?
 
Diese und andere Fragen kannst du hier mit deinen ausführlichen Testberichten allen interessierten freundin Trend Lounge-Mitgliedern bestimmt beantworten. Bitte berichte nur auf dieser Seite über deine Erfahrungen mit den Twercs Tools, damit es übersichtlich bleibt.
 
Nutze einfach die Kommentarfunktion unten.

Über die Meinungen deiner Freunde und Bekannten berichtest du ebenfalls hier.

Deine Fotos lädst du in der Fotogalerie Testerfotos hoch.

Wichtig: Die Links zu deinen Testberichten außerhalb von der freundin Trend Lounge (eigener Blog, Facebook, Twitter, Youtube etc.) übermittelst du uns in deinem Profil: Im Profil "Meine Projekte" anklicken, dort beim Vorwerk Twercs-Projekt "Neuen Online-Bericht erfassen" anklicken und uns die Links übermitteln.

Wir freuen uns auf deine Berichte und Bilder über deinen großen Vorwerk Twercs-Test!

 

Viele Grüße,

Andreas vom freundin Trend Lounge-Team

Hast du schon ein Foto hochgeladen? Schau dir an, was die anderen von ihrem Test zeigen!

1 & 2 von
Tolles Paket, oder?
Die Twercs-Party in vollem Gange!
Ein tolles Ergebnis!
1 & 2 von

61 Kommentare

Du musst registriert sein, um Kommentare verfassen zu können. Hast du bereits ein Benutzerkonto, dann melde dich rechts oben an.
 
 
1
2
3
4
5
6
7
Selbst ist die Frau;-) - von MamaToni am Nov 4, 2016 5:27:10 PM

Die tollen Berichte und Fotos haben uns   inspiriert vor Weihnachten den Flur noch mal umzugestalten.

Ein neuer Schuhschrank muß her und da es die Maße nicht fertig zu kaufen gibt werden wir es diesmal

selbst wagen! Die Berichte haben Mut gemacht.Danke für die Inspirationen!!!

Flurorganizer Sprichmitmir - von Franziska1255 am Nov 4, 2016 10:55:51 AM

Den habe ich zusammengebaut, wobei man wohl eher sagen muss geklebt.

Ich war überrascht, dass der Kleber hät. Wünschenswert wären noch Systeme / Harken zum aufhängen beim Set inclusive.

Bei uns ist noch immer nicht Schluss ;-) - von Franziska1255 am Nov 4, 2016 10:51:22 AM

Wir haben den Hund gebaut und es war ein Familiengemeinschaftsprojekt. Ich finde das Kit auch super als Geschenkidee für Opa - der dann was mit den Enkeln bauen kann.

https://www.facebook.com/Nettesnaeharbeiten/photos/a.157872904357959.54259.130530593758857/973079472837294/?type=3&theater hier findet ihr meinen Bericht dazu.

Ich habe nur noch als kleine Anmerkung zum Kid, dass die Bänder doch durch hochwertige Kordeln oder Bänder ersetzt werden sollten. Das ist wirklich nicht so toll, was enthalten ist und passt nicht zur Vorwerk Qualität.

mausl20
Bin voll im twercs Fieber - von mausl20 am Oct 20, 2016 1:38:26 PM

Nach einigen erfolgreichen Tests bin ich jetzt richtig mit dem twercs Fieber angesteckt.

Auch bei uns wirds an Weihnachten selbstgebautes geben: Dekochristbäume und Etageren ��

Mein nächstes Projekt wird aber eine Sitztruhe zum verstauen der ganzen Bastelsachen ��

 

bin rundum zufrieden - von Persianlady am Oct 20, 2016 11:02:15 AM

Habe mit Kind und Kegel testen können und sogar die ganz kleinen waren zufrieden und hätten Spaß so wie die grossen und die wollten dann auch nicht mehr abgeben sondern am liebsten alles alleine machen 

Das Christkind wird wohl heuer twercsen :-) - von misskitty1985 am Oct 19, 2016 11:13:38 PM

In Sache kreatives DIY habe ich zwar erst das Schmuckboard, den Türkranz meines Sohnes und den Flurorganizer "Sprichmitmir" zuhause, aber ich gehe davon aus, dass das Christkind dieses Jahr fleißig twercsen wird :-) Mein Mann und ich haben schon so ein paar Ideen für Familie&Freunde im Kopf (u.a. ein kleiner Couchtisch und ein Regal), die zu Weihnachten dann zu Geschenken werden sollen.

Aber abgesehen vom Basteln hat mein Mann den Koffer für sich entdeckt und findet ihn um einiges praktischer als seinen sperrigen Werkzeug- und Bohrerkoffer :-)

Nur die Heißklebepistole muss ich ein wenig kritisieren: ich muss fast täglich die Kastanien vom Türkranz nachkleben, da sie andauernd abfallen. Und ein ähnliches Spielchen hatten wir beim Flurorganizer - der musste auch schon 3x nachgeklebt werden. Schlussendlich haben wir die Seiten festgenagelt.

 

Aber alles in allem bin ich super zufrieden mit meinem schicken Köfferchen :-)

Akkulaufzeit - von Brini_d am Oct 17, 2016 9:31:30 PM

Nachdem nun das ein oder andere Objekt gebaut und repariert wurde, bin ich echt positiv von der akkulaufzeit überrascht. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mit einer akkuladung soviel sägen kann. Auch dicke holzplatten sind für die stichsäge überhaupt kein Problem. Mein absoluter Liebling ist aber die heißklebepistole, weil die so megaschnell heiß wird. 

Kein Ende in Sicht ?? - von Brini_d am Oct 16, 2016 1:22:50 PM

Auch wenn sich das Projekt so langsam dem Ende neigt, schwirren noch viele Ideen im Kopf herum, die sicherlich auch immer mal wieder den Weg zur twercs Facebook Seite finden werden. Als nächstes werde ich für eine Freundin Eine Herzengirlande machen. Vielleicht schaff ich es noch ein Foto hochzuladen, aber ich weiß nicht, wie meine kinder mich arbeiten lassen. Der Koffer ist jedenfalls super, auch wenn der Kleber der heißklebepistole manchmal zu schnell trocknet, weil die düse so schmal ist ( obwohl das ja eigentlich auch wieder das tolle daran ist). Twercs ist jedenfalls ein fester Bestandteil in unserm Haushalt geworden und auch mein Mann greift schneller zum Twercskoffer als  zu seinem Werkzeug. Wir sind begeistert.

Lenya
Testbericht - von Lenya am Oct 15, 2016 6:35:32 PM

 

Viel zu schnell ist die Zeit mit dem Twercs Projekt verflogen. Zunächst einmal möchte ich mich recht herzlich für die tolle Betreuung des Projektteams bedanken. Mails und Anfragen wurden umgehend beantworten – also, herzlichen Dank für die Einsatzbereitschaft!

 

Wir sind nach wie vor ziemlich angetan von den Twercs Tools und dem Koffer. Besonders die Tatsache das der Koffer eben auch als Ladestation dient begeistert. Ein Punkt der in diesem Zusammenhang nicht ganz so positiv auffällt ist das, dass Ladekabel zu kurz ist. Der Koffer muss also immer direkt an einer Steckdose platziert werden. Die einzelnen Werkzeuge sind handlich, leicht und durchweg funktional. Nicht ganz so glücklich bin ich mit der Handhabung der Stichsäge und der Heißklebepistole. Das integrierte Licht bei der Säge ist sicherlich gut gemeint, allerdings irritiert es mich beim Arbeiten und sorgt dafür, dass so mancher schnitt nicht ganz gerade wird. Aber vielleicht gewöhne ich mich daran noch. Bei der Heißklebepistole ist es sicherlich sehr praktisch, dass kein Kabel vorhanden ist und man so nicht aufpassen muss das man das Kabel irgendwo festklebt oder sonst ein Unglück passiert. Auch das sie nicht, wie herkömmlich Heißklebepistolen stetig nachtropft ist positiv zu bewerten. Allerdings, und das ist natürlich ein persönliches Empfinden, liegt die Heißklebepistole nicht angenehm in der Hand und ich habe das Gefühl das ich einen enormen Druck auf den Schalter ausüben muss, damit überhaupt irgendetwas passiert.

 

Toll ist auch die breite Auswahl an Kreativ Kits, die Mann oder auch Frau nun nicht unbedingt kaufen muss. Hier kann man sich aber prima Anregungen holen und das ein oder andere Projekt auch mit schon vorhandenen Materialien umsetzen.

 

Durch einen kurzfristigen Urlaub sind wir leider noch nicht so oft dazu gekommen die Twercs Tools ein zu setzten, doch das wird sich in den kommenden Wochen ändern. Wer mag, der kann dies unter www.taugtdas.de mitverfolgen.

Mein Abschlussprojekt - von Franziska1255 am Oct 14, 2016 9:43:46 AM

Mein Abschlussprojekt - wenn man es so nennen mag, war ein Kinderbett, welches ich zum Schreibtisch umgebaut habe. Ich habe alle Teile aus dem Koffer verwenden können und es hat Spaß gemacht. Selbt meine große Tochter (4 Jahre) konnte schon mithelfen. Das gute ist auch die Sicherung bei allen Werkzeugen, so konnte ich entspannt mit meinen Kindern werken, ohne immer Angst zu haben, dass was passiert.

Als Abschlussprojekt würde ich das aber nicht ansehen, eine 2. Party ende Oktober ist geplant und so einige "Arbeiten" "Pimpereinen" stehen noch an.

Ich werde weiterhin und regelmäßig darüber auf https://www.facebook.com/Nettes-N%C3%A4harbeiten-130530593758857/ berichten!

 

 

 
 
1
2
3
4
5
6
7
Nach oben
-